11.04.2018 – VN24 – Vergessene Bomben-Attrappe in Bundeswehr-Kaserne

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-UN: Unna – Verdächtiger Gegenstand auf Bundeswehrgelände – Anwohner mussten teilweise ihre Häuser verlassen
11.04.2018 – 19:11

Unna (ots) – Am Mittwoch, den 11.04.2018 hat die Bundeswehr auf ihrem Gelände an der Kamener Straße einen verdächtigen Gegenstand gefunden und gegen 15.30 Uhr die Polizei benachrichtigt. Nach ersten Beschreibungen handelte es sich um einen rostigen, etwa 40cm langen Rohrgegenstand, an dem sich Drähte befanden. Da nach bloßer Inaugenscheinnahme der Gegenstand nicht eingeschätzt werden konnte, wurde die Umgebung zum Fundort weiträumig, in einem Umkreis von bis zu 75m abgesperrt. Etwa 100 Anwohner der Grillo-, Heinrich- und Hermannstraße mussten ihre Häuser verlassen. Diejenigen, die nicht bei Nachbarn unterkamen, wurden in Bussen untergebracht. Ein Entschärferteam der Bundespolizei wurde angefordert und traf gegen 18.30 Uhr ein. Untersuchungen ergaben, dass es sich um eine Attrappe handelte. Wie der Gegenstand dort hingekommen ist, ist zur Zeit noch unbekannt. Er wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Diese dauern an.

+++++

POL-UN: Unna – Verdächtiger Gegenstand auf Bundeswehrgelände – Ermittlungen beendet, keine Straftat feststellbar
13.04.2018 – 09:17

Unna (ots) – Am Mittwoch, den 11.04.2018 wurde auf dem Gelände der Glückauf-Kaserne gegen 15.30 Uhr ein verdächtiger Gegenstand gefunden. Untersuchungen eines hinzugezogenen Entschärferteams der Bundespolizei ergaben, dass es sich um eine Bomben-Attrappe handelte. Umfangreiche Evakuierungs- und Absperrmaßnahmen konnten gegen 19.00 Uhr beendet werden. Weitere Ermittlungen der Bundeswehr ergaben, dass die Attrappe im Rahmen von Fortbildungen genutzt wird und dabei auf dem Gelände verblieb. Die polizeilichen Ermittlungen haben daher keine strafrechtliche Relevanz ergeben, so dass der Vorgang der Staatsanwaltschaft zur weiteren Prüfung zugeleitet wird.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771