29.11.2017 – VN24 – Schwerer Glatteis-Unfall in Werl – Autos frontal zusammen gefahren

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-SO: Werl – Zwei Schwerverletzte nach Glätteunfall
29.11.2017 – 11:39

Werl (ots) – Am Mittwochmorgen gegen 07:45 Uhr kam es auf der Wickeder Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach den bisherigen Feststellungen war eine 57jährige Frau aus Wickede mit ihrem PKW von Wickede in Richtung Werl unterwegs. Im Bereich der Überführung der A445 verlor sie auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie schleuderte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit der Beifahrerseite frontal mit dem Fahrzeug einer 25jährigen Frau aus Werl, die in Richtung Wickede unterwegs war. Ersthelfern gelang es die 25-Jährige aus ihrem PKW zu befreien und einen Motorbrand an deren Fahrzeug im Anfangsstadium zu löschen. Die 57jährige Frau aus Wickede wurde durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit. Nach notärztlicher Erstversorgung wurden die schwerverletzten Frauen mit Rettungstransporthubschraubern in Krankenhäuser geflogen. Die Wickeder Straße war bis kurz nach 10:00 Uhr für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771