09.01.2018 – VN24 – Senior rast in entgegen kommenden LKW in Hamm

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-HAM: Schwerer Verkehrsunfall – eine Person verletzt
09.01.2018 – 20:43

Hamm, Rhynern (ots) – Auf der Werler Straße kam es am 9. Januar, um 16.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 71-jähriger Mann aus Sundern schwer verletzt wurde. Der Mann war mit seinem Nissan in Richtung Hamm unterwegs, als er einige hundert Meter vor der Aral-Tankstelle in Rhynern in den Gegenverkehr geriet und mit einem Sattelzug zusammenstieß, der in Richtung Werl unterwegs war. Nachdem der 71-Jährige mit dem Lkw zusammengestoßen war, schleuderte er mit seinem Fahrzeug in den Straßengraben. Der Wagen blieb auf der rechten Seite liegen. Warum der Senior auf die Gegenfahrbahngeriet konnte bislang noch nicht abschließend geklärt werden. Da sich aber der Verdacht ergab, dass der Mann unter dem Einfluss von Medikamenten stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Sunderner wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 40-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An der Sattelzugmaschine und dem Nissan entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 18000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Werler Straße war während der Unfallaufnahme über mehrere Stunden zwischen dem Obersten Kamp und der Kumper Landstraße gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Zur Zeit werden an der Unfallstelle noch weitere Arbeiten durchgeführt. Erdreich wird abgetragen, weil Betriebsstoffe der beteiligten Fahrzeuge ausgelaufen waren. (hp)

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771