28.03.2017 – VN24 – PKW kollidiert mit Güterzug in Dortmund – Fahrer positiv auf Drogen getestet

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

VN24 – Glimpflich ausgegangen ist am Morgen gegen kurz nach 9:00 Uhr ein schwerer Unfall. Nach Zeugenaussagen ist ein der 33jährige Fahrer eines PKW aus Hagen über einen unbeschankten Bahnübergang im Dortmunder Hafen gefahren, obwohl das rote Lichte blinkte und sich ein Güterzug näherte. Als er den Zug bemerkte, hat er fataler weise noch auf den Schienen angehalten und den Rückwärtsgang eingelegt. In der Folge wurde der Wagen von der Lokomotive erfasst und ein Stück mitgerissen. Aus dem PKW wurden zudem eine 21jährige Frau und zwei Kinder im Alter von 1 und 4 Jahren gerettet. Bei dem Fahrer besteht der Anfangsverdacht auf den Konsum von Betäubungsmitteln. Nach einem Drogen-Schnelltest am Unfallort, der positiv ausfiel, wurde er zur Blutabnahme von der Polizei mitgenommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771