24.05.2017 – VN24 – Smart rast auf Hagener Str. in den Gegenverkehr

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-DO: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall im Dortmunder Süden
24.05.2017 – 20:42

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0594

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch (24.5.) auf der Hagener Straße sind zwei Menschen verletzt worden. Ein Autofahrer verletzte sich dabei schwer.

Ersten Ermittlungen zufolge war ein 73-jähriger Dortmunder gegen 15 Uhr mit seinem Smart auf der Hagener Straße in Richtung Süden unterwegs. In Höhe der Kirchhörder Straße geriet er aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr. Dort prallte er frontal in den Audi eines 29-jährigen Lüners. Dieser fuhr auf der Hagener Straße in Richtung Norden. Durch den Zusammenprall schleuderte der Smart über die Fahrbahn und kam auf dem gegenüberliegenden Gehweg zum Stehen.

Bei dem Unfall verletzte sich der 73-Jährige schwer, der 29-Jährige leicht. Rettungswagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die Hagener Straße in Höhe der Kirchhörder Straße bis etwa 16.40 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771