11.12.2015 – VN24 – 15jähriges Mädchen unter Straßenbahn-Zug in Dortmund eingeklemmt

Werbung




Dortmund – Für ein 15jähriges Mädchen kam das Weihnachtswunder mit sehr viel Glück im Unglück schon am Abend des 11.Dezember daher. Zusammen mit ihrem 17jährigen Begleiter wollte sie gegen 20:44 Uhr offenbar, so sagen Zeugen später aus, die U43 Richtung Dorstfeld erreichen und lief auf dem Körner Hellweg in Höhe der Berliner Straße über den Fußgängerüberweg, genau in dem Moment, als sich der Straßenbahnzug schon in Bewegung setzte. Beide jungen Leute wurden von dem Triebwagen erfasst und zu Boden geschleudert. Während der 17-Jährige nur zu Fall kam, sich aber noch retten konnte, wurde das Mädchen unter den Triebwagenkopf gedrückt, vom ersten Fahrwerk erfasst und mit den Beinen eingeklemmt. Die Feuerwehr musste mit Hydraulischem Gerät die Bahn erst anheben, um die schwer verletzte Jugendliche befreien zu können. Sie kam anschließend in eine Dortmunder Unfall-Klinik. Der Straßenbahnführer erlitt einen Schock. Bei den Rettungsmaßnahmen wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt und musste ebenfalls in ein Krankenhaus. Die Polizei sperrte den gesamten Kreuzungsbereich während der Einsatzzeit ab. Schon am 24.05.dJ ist auf der gleichen Strecke ein 20-Jähriger unter einen Straßenbahnzug geraten und über 3km mitgeschleift worden – der Zug kam damals auch an dieser Stelle vorbei…

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771