28.09.2015 – VN24 – Betrunkener Fahrer flüchtet nach Frontal-Crash mit total demolliertem Wagen

Werbung




VN24 – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Abend gegen 22:20 Uhr auf der Straße Hülshof in Dortmund-Huckarde. Der 30jährige Fahrer eines PKW aus Hagen verlor in einer Rechtskurve mutmaßlich wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, driftete über die dortige durchgezogene Mittellinie in den Gegenverkehr und stieß massiv mit dem Ford eines 37jährigen Dortmunders zusammen. Beide Fahrzeuge wurden total zerstört. Eigentlich. Denn ohne sich um eventuelle Verletze zu kümmern, versuchte der Verursacher vom Unfallort zu flüchten. Obwohl an seinem Fahrzeug unter anderem ein Rad abriss und sich unter dem Wagen verkeilte, raste er mit diesem Schaden davon. Weit kam er nicht, denn schon nach etwa 200 Metern fing der Wagen offensichtlich durch den Funkenflug in einer Nebenstraße Feuer. Bei dem Unfall wurde der 25jährige Beifahrer des Verursachers schwer verletzt und musste nach notärztlicher Erstbehandlung in eine Unfallklinik eingeliefert werden. Auch der 37-Jährige kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Bei dem Hagener wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Er kam zur Blutprobe mit auf die Polizeiwache.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen Film via BNS unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771