27.06.2015 – VN24 – Taucher bergen toten Schwimmer aus der Lippe bei Lünen

Werbung




VN24 – An dem Fluss Lippe in Lünen hat sich bei schönstem Sommerwetter ein tödliches Drama abgespielt. Zwei Freunde hatten sich am Nachmittag an dem naturbelassenen Ufer der Lippe in Lünen niedergelassen und waren schwimmen gegangen. Was sie nicht ahnten: Der vermeintlich flache und gemächlich fließende Strom birgt zum Teil große Gefahren. Gegen 17:40 Uhr bemerkte der Freund, dass sein Kollege nicht ans Ufer zurückgekehrt war und rief den Notruf an. Nur Minuten später war der Rettungshubschrauber Christoph 8, der in Lünen stationiert ist, über der Unglücksstelle und suchte das Gewässer ab. Er bekam schnell Hilfe durch den Polizei-Hubschrauber Hummel 7, der mit einer Wärmebildkamera ausgerüstet ist. Gegen 20:00 Uhr wurde noch einmal die Taucherstaffel der Dortmunder Feuerwehr gerufen. Nur kurze Zeit später konnten diese den Leichnam des jungen Mannes nur wenige Meter vom Ufer entfernt in einer Tiefe von etwa 2,5 Metern entdecken.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen Film via BNS unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771