05.03.2015 – VN24 – BMW rast über Bahngleise in den Gegenverkehr auf Münsterstrasse in Dortmund

Werbung




VN24 – Schwerer Unfall auf der Münsterstraße in Dortmund genau an einer Stelle, wo durch ähnliches Verhalten von Verkehrsteilnehmern schon Menschen ums Leben gekommen sind. Wieder ist ein PKW mit offensichtlich maximal erhöhter Geschwindigkeit die Münsterstraße Richtung City gefahren und hat dabei in dieser leichten Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Nach bisherigen Erkenntnissen, ist der Fahrer ins Kurveninnere geraten und dort über zwei Gleise der oberirdischen U-Bahn hinweg geschleudert. Auf der Gegenspur hat er zunächst einen entgegen kommenden Opel derart gestreift, dass dieser ebenfalls von der Bahn abkam und im Gleisbett landete. Schlussendlich prallte er frontal in ein entgegen kommenden Ford. Alle drei Fahrzeuge wurden dabei vollkommen zerstört. Die Insassen verletzten sich wie durch ein Wunder kaum. Der Unfallverursacher kam mit einem Rettungswagen unter Polizeibegleitung ins Krankenhaus, wo ihm unter Anderem ein Alkohol- und Drogentest abverlangt wurde. Die U-Bahnstrecke musste an der Stelle für die Unfallzeit komplett gesperrt werden. Die DSW21 richtete mit Bussen einen Schienenersatzverkehr ein.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen Film via BNS unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771