31.08.2021 – VN24 – Ungesicherte Stahl-Coils durchbrechen Ladebordwand bei Vollbremsung auf A1

Werbung



VN24 – 31.08.2021 – Holzwickede A1 / Deutschland – Gegen 15:48 Uhr musste ein LKW-Fahrer auf der Autobahn A1 zwischen der Anschlussstelle Schwerte und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna eine Vollbremsung einleiten, weil er das Ende eines Staus zu spät bemerkte. Obwohl es nicht zu einer Kollision kam, erlitt der LKW einen großen Schaden. Eine 10,3 Tonnen schwere Stahlblech-Rolle, ein sogenanntes Coil, welches sich auf kleinen Streifen aus Antirutschmatten liegend auf einer Palette in der Mitte der Ladefläche befand und lediglich durch einen einzigen Sicherungsgurt niedergezurrt wurde, setzte sich aufgrund der Masseträgheit nach vorn in Bewegung, prallte auf eine zweite, gleichschwere Rolle, die vor der Stirnwand auf Palette lag und drückte diese durch das Blech bis in die Wand der Fahrerkabine. Danach drohte sie, nach rechts von der Ladefläche zu rutschen. Ein Bergungsunternehmer musste mit einem Mobilkran anreisen, um die Rollen wieder an ihren Platz zu heben und mit Ketten zu sichern. Der 36jährige Fahrer blieb bei dem Vorfall unverletzt.

#Holzwickede #LKW #Coil

Werbung

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Karte zum Artikel

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771