19.02.2018 – VN24 – Zugunfall – Regionalzug rammt Eisenbahn-Draisine auf Gleisstrecke zwischen D…

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

19.02.2018 – Lünen (NRW) – Schwerer Zwischenfall auf der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Lünen! Vermutlich hatten Jugendliche mit einer Eisenbahn-Draisine gespielt, die an einer Gleisbaustelle im Bereich des sog. Preußen-Bahnhof im Lünener Süden abgestellt war. Diese war offenbar zuvor von Bahn-Bauarbeitern für diverse Materialtransporte dort abgestellt worden. Bei dem Versuch der Kinder, bzw. Jugendlichen, das Schienenfahrzeug in Gang zu setzen, sind sie damit auf die nicht gesperrte Gleisstrecke geraten. Ein herannahender Regionalzug konnte nicht mehr vor dem Hindernis zum Stehen kommen und rammte die Draisine mit voller Kraft. Glücklicherweise muss es den Kindern gelungen sein, zuvor ab zuspringen und zu flüchten. Verletzte konnten bislang nicht gefunden werden. Die Strecke wurde komplett gesperrt und zahlreiche Feuerwehrkräfte suchten die Gleise nach den eventuellen Opfern ab. 36 Zuginsassen mussten auf der Strecke den Zug verlassen und über die Gleise in einen auf den Nachbargleis heran gefahrenen Zug steigen. Der Zugführer erlitt einen Schock.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771