08.10.2015 – VN24 – Schwerer Unfall auf B236 in Dortmund – Audi R8 beteiligt

Werbung




VN24 – Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall auf der B236 am Nachmittag schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 16:40 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Dortmund-Derne. Zum Unfallzeitpunkt war ein 20jähriger Unneraner mit seinem Audi auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Schwerte unterwegs. Hintereinander fuhren an der Anschlussstelle Dortmund-Derne zwei weitere Autos auf – der Mitsubishi eines 29jährigen Dortmunders sowie dahinter der VW eines 19jährigen Dortmunders. Der 29-Jährige ordnete sich auf dem rechten Fahrstreifen der B236 ein. Der 19-Jährige hingegen fuhr laut Zeugenaussagen direkt auf den linken Fahrtreifen, um den Mitsubishi zu überholen. Dabei übersah er offenbar den Audi. Der 20-Jährige konnte seinen Wagen nicht mehr abbremsen und fuhr auf den VW auf. Anschließend prallte er auch gegen den Wagen des 29jährigen Dortmunders. Alle drei Autos gerieten aufgrund der Kollisionen ins Schleudern und prallten in die Mittelschutzplanke. Dabei wurden die beiden Insassen des VW, der Fahrer und eine 26jährige Frau aus Dortmund, schwer verletzt. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus. Die B236 musste in Fahrtrichtung Schwerte für ca. eine Stunde komplett gesperrt werden. Auch die Anschlussstelle Dortmund-Derne war von den Sperrmaßnahen betroffen.

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen Film via BNS unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771