23.03.2018 – VN24 – Rauchmelder verhinderte Katastrophe in Dortmunder Mehrfamilienhaus

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

FW-DO: 23.03.2018 Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

Dortmund (ots) – In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Dortmund in den Ortsteil Huckarde gerufen. Durch einen ausgelösten Rauchmelder wurden Anwohner auf ein Brand in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses aufmerksam. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle gegen 1:00 Uhr eintrafen, war das Piepen eines Rauchmelders wahrzunehmen, eine Schwärzung der Fenster sowie leichter Rauchaustritt an der Wohnungstür im Erdgeschoss, haben den Verdacht eines Feuers bestätigt. Zeitgleich erfolgte die Rettung der noch im Wohnhaus befindlichen Mieter und die Einleitung der Brandbekämpfung mit Personensuche im der betroffenen Wohnung. Glücklicherweise befand sich der Mieter der betroffenen Wohnung nicht im Haus. Nachdem das Feuer gelöscht war, wurde die Wohnung für unbewohnbar erklärt. Die restlichen Mieter konnten nach einer Kontrolle ihrer Wohnungen durch die Feuerwehr wieder in diese zurückkehren. Durch den Einsatz des Rauchmelders wurde bei dem Einsatz glücklicherweise niemand verletzt. Schadensursache und -höhe werden jetzt durch die Polizei ermittelt. Die Feuerwehr war mit Einsatzkräften der Wachen 5 (Marten), 9 (Mengede) und des Rettungsdienstes vor Ort.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771