11.01.2018 – VN24 – Familiendrama in Dortmund – Verwandter schlägt Frau mit Hammer den Schädel ein

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

VN24 – Am späten Donnerstag Abend gegen 21:20 Uhr wurde der Rettungsdienst zu einem Spielplatz an der Walter-Schücking-Str. in Dortmund-Nette alarmiert. Von hier wurde ein Raub gemeldet, eine Frau würde stark bluten. Schnell stellte sich heraus, da es eine schwerst verletzte junge Frau gab, die offensichtlich mehrere Schläge mit einem Hammer auf den Kopf bekommen hat. Sie wurde vor Ort versorgt und zur Notoperation in ein Krankenhaus gebracht. Derzeit schwebt sie immer noch in akuter Lebensgefahr. Ein Verwandter des Opfers sollte zunächst ebenfalls verletzt worden sein. Er wurde aber noch vor Ort von der Polizei unter dem dringenden Tatverdacht festgenommen, die junge Frau offenbar innerhalb eines Familien-Dramas versucht haben mit einem Hammer zu erschlagen. Noch in der Nacht wurde eine Mordkommission mit den Ermittlungen beauftragt. Die KTU (Kriminaltechnische Untersuchung) sicherte Spuren und den als Tatwaffe anzunehmenden Hammer am Tatort.

Polizei-Presse Dortmund 0231 132 1020

OTS Meldung

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0070

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmun:

Nach einem versuchten Tötungsdelikt in Dortmund-Nette hat die Polizei Dortmund am Donnerstagabend (12. Januar) einen 24-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Der Dortmunder steht im Verdacht, gegen 21 Uhr seine 20-jährige Cousine (ebenfalls aus Dortmund) mit einem Hammer angegriffen und lebensgefährlich verletzt zu haben. Tatort war ein Spielplatz an der Walter-Schücking-Straße. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei sucht Zeugen, die weitere Angaben zu dem Angriff machen können. Sie werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Tel. 0231/132-7441 in Verbindung zu setzen.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771