27.10.2017 – VN24 – Kellerfeuer in Hochhaus – Personen machten sich an Fenstern bemerkbar

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

FW-DO 27.10.2017 – Feuer in Brackel -Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung

Zu einem Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung kam es in der frühen Nacht gegen 01:30 Uhr in der Geleitstraße im Dortmunder Ortsteil Brackel. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der Hausflur des sechs geschossigen Wohngebäudes komplett verraucht, mehrere Personen machten sich an Fenstern bemerkbar. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr entrauchten sofort den Hausflur, um die betroffenen Mieter außer Gefahr zu bringen. Drei von ihnen hatten aber bereits Rauchgase eingeatmet und verletzten sich somit. Zwei Verletzte konnten vor Ort vom Rettungsdienst behandelt werden, die dritte verletzte Person wurde zur weiteren Behandlung in ein Dortmunder Krankenhaus transportiert . Zehn weitere Personen wurden zusätzlich von der Feuerwehr betreut. Gleichzeitig gingen mehrere Trupps mit Atemschutzgeräten in den verrauchten Keller vor, um das Feuer zu löschen. Im Keller brannte gelagerte Gegenstände verschiedener Mieter. Die Brandbekämpfung und anschließende Entrauchung gestaltete sich aufgrund der Größe des Kellerraumes aufwendig. Warum es überhaupt zu dem Brand kam, wird nun von der Polizei ermittelt. Die Feuerwehr setzte circa 50 Einsatzkräfte der Feuerwachen 3 (Neuasseln) und 6 (Scharnhorst), des Rettungsdienstes sowie des Löschzuges 24 (Asseln) der Freiwilligen Feuerwehr ein.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771