03.08.2017 – VN24 – Betrunkene Frau rast unter stehen LKW in Dortmund

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-DO: Verkehrsunfall auf der Lindberghstraße – Fahrerin (45) leicht verletzt
03.08.2017 – 10:13

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0845

Ein Auto mit Totalschaden, eine leicht verletzte und zudem alkoholisierte Fahrerin und ein sichergestellter Führerschein sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls der heutigen Nacht (3. August) in der Lindberghstraße. Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr eine 45-jährige Dortmunderin über die Lindberghstraße in Richtung Emscherallee. Dort verlor die Frau gegen 2.45 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Subaru. Sie kam rechts von der Straße ab und prallte gegen einen geparkten Lkw. Ein zufällig vorbeifahrender Zeuge wendete und leistete bei der leicht verletzten Fahrerin Erste Hilfe. Der Subaru der Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls nahezu vollständig beschädigt. Am Unfallort stellten die Beamten fest, dass die Frau zum Zeitpunkt des Unfalls mit hoher Wahrscheinlichkeit alkoholisiert war. Ein Rettungswagen fuhr die 45-Jährige zur weiteren Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Hier wurde ihr zudem eine Blutprobe entnommen. Zudem stellten die Polizisten ihren Führerschein sicher. Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf rund 15.000 Euro.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771