22.04.2017 – VN24 – Unfall mit Rettungswagen auf Einsatzfahrt in Dortmund

Werbung




Bildmaterial (Film/Foto) © VN24.nrw
Materialbestellung unter Tel. 0231 / 444 1771

+++++

POL-DO: Vier Leichtverletzte bei Verkehrsunfall – Rettungswagen prallt gegen Kleinwagen
23.04.2017 – 13:16
Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0457

Am gestrigen Samstagnachmittag (22. April) hat der Zusammenstoß dreier Fahrzeuge für eine länger andauernde Sperrung der Kreuzung Zillestraße/Preinstraße gesorgt. Vier Verkehrsteilnehmer verletzten sich leicht.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr gegen 16:15 Uhr ein Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn auf der Zillestraße in Richtung Osten. Zur gleichen Zeit lenkte ein 18-jähriger Dortmunder seinen Kleinwagen über den Hacheneyer Kirchweg in Richtung der Kreuzung. Nur Sekunden später prallte der Rettungswagen in die rechte Seite des Pkw. Durch die Wucht der Kollision schleuderte der Kleinwagen in Richtung Preinstraße. Hier stieß er gegen das Auto einer 54-jährigen Dortmunderin.

Die Insassen aller drei Fahrzeuge, darunter der 23-jährige Fahrer des Rettungswagens sowie dessen 27-jähriger Beifahrer, verletzten sich durch den Zusammenstoß leicht.

Die Kreuzung Preinstraße/Zillestraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme- und Bergungsarbeiten bis ca. 18 Uhr gesperrt werden.

Die Polizei schätzt die Höhe des entstandenen Sachschadens auf rund 25.000 Euro.

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771