18.02.2016 – VN24 – PKW schleudert auf Gegenfahrbahn der B1 und überschlägt sich

Werbung




VN24 – Auf der Autobahn ähnlich ausgebauten, vierspurigen B1 bei Dortmund ist es am Donnerstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Beteiligten gekommen. Nach jetzigem Ermittlungsstand fuhr der 59jährige Fahrer eines BMW auf der B1 in Richtung Dortmund. Wenige Meter vor der Anschlussstelle Dortmund-Sölde prallte er aus unbekannten Gründen derart heftig auf das Heck eines vor ihm fahrenden, weißen VW eines 59-Jährigen, dass der BMW dabei nach links abgewiesen und über die Mittelschutzplanke geschleudert wurde. Auf der Gegenfahrbahn überschlug sich der BMW mehrfach und kam auf dem Dach zum Liegen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Der VW-Fahrer musste in einer schwierigen Aktion mit hydraulischen Werkzeugen aus seinem Fahrzeug gerettet werden. Weiterhin wurden 5 Pkw durch Überfahren von Trümmerteilen beschädigt zum Teil stark beschädigt. Beide Fahrtrichtungen der B1 waren für etwa drei Stunden gesperrt. Der BvB-Rückreiseverkehr wurde bereits an der B236n abgeleitet. Der Gesamtschaden beträgt ca. 100.000,- Euro. Die maximale Staulänge betrug mehr als 3 km. An dem Einsatz waren Feuerwehren und Rettungsdienste aus den Städten Dortmund und Unna beteiligt.

O-Ton Feuerwehr Dortmund: Andreas Gründel

Bildmaterial (Film/Foto) © Videonews24.de
Material Bestellungen unter Tel. +49 (0)231 444 1771

Werbung

VN24-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam von VN24 Nachrichten bietet Ihnen eine zeitnahe Berichterstattung aus dem aktuellen Zeitgeschehen. Wir bei VN24 fangen nunmehr seit 30 Jahren Bilder bei Unfällen, Bränden, Kriminalfällen, Unwettern und unvorhersehbaren Ereignissen ein, um aktiv Ihre Meinungsbildung zu unterstützen. Redaktionen erreichen den Newsdesk telefonisch unter der Rufnummer 0049-231-444 1771. Weitere Kontaktmöglichkeiten.

Werbung

Hier könnte Ihre Werbung angezeigt werden. Rufen Sie doch unverbindlich an!

0049-231-444 1771